Surprise of Voices ist seit über 15 Jahren der gemischte Chor in Kirchseeon. Zum Repertoire gehören Gospels sowie bekannte Rock und Pop Songs mit Botschaft. Neben unserem Jahreskonzerten in der ev. Johanneskirche in Kirchseeon engagieren wir uns auch mit Auftritten in kirchlichen oder sozialen Einrichtungen. Auch private Anlässe, wie Hochzeiten oder Familienfeiern, sowie geschäftliche Präsentationen werden von uns gerne wahrgenommen.  


Wir wünschen Euch allen einen guten Start ins neue Jahr!


SoV aktuell


Neue Chorleitung gesucht!

Surprise of Voices ist seit 2004 der Kirchseeoner Gospel- und Pop Chor. Wir singen drei- bis vierstimmig und sind mit rund 40 aktiven Mitgliedern über die Stimmlagen ausgeglichen besetzt. Unser Repertoire, das mit Klavierbegleitung und auch a capella vorgetragen wird, umfasst klassische Gospels sowie Popsongs mit Botschaft wie zum Beispiel von Sting, Queen und Pink. Die Mitglieder decken ein breites Altersspektrum ab. Nicht alle können Noten lesen, aber die Lust und Freude bei den wöchentlichen Proben beflügelt und überträgt sich auf unser Publikum.

Wir proben Dienstagabend im Gemeindesaal der Johanneskirche in Kirchseeon. Im Saal ist auch ein Flügel vorhanden. In den Schulferien finden keine Proben statt. Einmal im Jahr fahren wir zu einem Probenwochenende in die bayerische Musikakademie nach Alteglofsheim. Highlight des Jahres sind unsere jährlichen Konzerte in der Johanneskirche. Wir singen zudem auf privaten Anlässen und gestalten ein bis zwei Gottesdienste im Jahr mit.

 

Interesse geweckt?

 

Dann nimm Kontakt mit unserem Vorstand Barbara Wemmer unter surpriseofvoices@googlemail.com auf.


Vielen Dank für Eure Begeisterung bei unseren Konzerten in Kirchseeon und Ottobrunn! 

 

Wir suchen noch Chorbegeisterte über alle Stimmlagen! Melde Dich!


ARD alpha bei SOV zu Gast

Mitte Mai 2022 besuchte uns ein Fernsehteam der Redaktion "RESPEKT - Demokratische Grundwerte für alle" von ARD alpha. Thema war die Integration ukrainischer Staatsbürger in Kirchseeon. Wir haben zu Beginn des Jahres zwei Ukrainerinnen in unseren Chor aufgenommen und freuen uns sehr, dass Sie nun den Alt und Sopran unterstützen.

Hier geht´s zum Beitrag in der ARD Mediathek zum anschauen:

https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/programmkalender/ausstrahlung-2898100.html